Kölncampus präsentiert: Sendungsbewusstsein 2017 – Part I

social-28bc3a

Kölncampus, das Kölner Hochschulradio, feiert eine Party. Sendungsbewusstsein ist unsere Clubnacht, die über die Jahre hinweg eine feste Instanz in der Kölner Clublandschaft wurde.
Abseits von Pop und Schema F-House wollen wir etwas tiefer gehen und uns dabei die Füße wund tanzen.

LINE-UP
Jan Schulte (Salon des Amateurs / Düsseldorf)
Clifford (Alaaf and Kickin‘ / Köln)
Monibi (Kölncampus / Borderclash)
Teurofunk (Kölncampus / Behind BPM)

Jan Schulte – Music
Jan Schulte ist Resident des berühmt-berüchtigten ‚Salon des Amateurs‘ in Düsseldorf, aber vor allem ein Mann mit vielen Gesichtern. Als Wolf Müller, Bufiman, Discoking Burnhart McKoolski oder Goofy Man kreiert er ein eigenes Klanguniversum, in dem man sich leicht verlieren kann. Durch seine Veröffentlichungen auf heimischen Labels wie Themes for Great Cities oder Edits des Amateurs, sowie den Ruf des Salons, reist Jan Schulte mittlerweile zum Auflegen durch die ganze Welt.
Egal, welches Alter Ego grade auflegt – die Platten sind obskur und der Sound ist treibend, unheimlich perkussiv und fast schon rituell.
Jan Schulte selbst beschrieb seine Sets so: „Hier trifft Disco auf Proto-Techno, Trommel-Funk auf Acid-House und Exotica.“
www.soundcloud.com/jan-schulte

Clifford
Clifford spielt „for the funky and the freaky from Detroit to Den Haag“ – von verschiedensten Spielarten des House bis zu europäischen Obskuritäten mit wabernden und angenehm quietschenden Synthies sind seine Sets genauso tanzbar wie anspruchsvoll.
Sowas, aber vor allem die richtig abgedrehten Nummern aus seiner umfassenden Plattensammlung spielt Clifford in seiner Radiosendung „Fife Trax“, die zunächst auf 674.fm und nun seit einiger Zeit auf dublab.de läuft. Sein Geschmack und sein Gefühl für verschiedene Crowds spricht sich jedenfalls rum: Mall Grab, Inga Mauer, Helena Hauff, JD Twitch, Fett Burger und Mike Dunn sind nur ein paar der Hochkaräter, mit denen Clifford sich schon die Decks geteilt hat.
www.soundcloud.com/alaaf-and-kickin

Monibi
Monibi ist eine Allrounderin – sie legt auf, produziert, leitet mehrere Sendungen sowie die Musikredaktion bei Kölncampus mit und ist Tontechnikerin. In ihrer Sendung „Borderclash“ geht sie das elektronische Universum einmal quer durch. Wenn sie mal nicht on air ist, dann bezaubert sie uns halt auch gerne im Acephale, im Scheuen Reh, im Schnörres, im Himmel, etc; während sie in ihren Clubsets meist House, Disco und Techno erster Güte spielt – mal organischer und verspielter, mal dunkler und sphärischer, aber immer mit voller Wirkung.
www.soundcloud.com/mawnyb

Teurofunk
Seines Zeichens Flaneur, seit Jahren in Kölner Kellern flanierend, mit Melodien des gediegenen Liegens, weit entfernten Stränden, einer wohl verbrachten Jugend.
www.soundcloud.com/benni-mann