Freitag „good vibes only mit Voigtmann“ und Samstag „Niko Soprano & Aru Akksion“

Diesen Freitag startet die neue Partyreihe „good vibes only“ im Roxy.

Dabei geht es uns in erster Linie nicht um große Namen und große Acts. Stattdessen wollen wir eine intime Atmosphäre schaffen, bei der die Musik im Vordergrund steht und man das Gefühl hat unter Freunden und Gleichgesinnten zu sein. Dafür bietet das Roxy auf der Aachenerstraße die optimalen Gegebenheiten.

Wir freuen uns an unserem ersten Abend VOIGTMANN (subsequent/hello?repeat) aus London als Gast begrüßen zu dürfen. Claus ist nicht nur ein herausragender DJ und ein außergewöhnlicher Musiker, sondern auch ein richtig cooler Dude, welcher erst 2015 sein erfolgreiches eigenes Label SUBSEQUENT gegründet hat.

Die Liste der Labels auf denen VOIGTMANN bisher seine eigenen Produktionen veröffentlichte ist lang. Neben Labels wie HELLO?REPEAT, FINEST HOUR RECORDS, DO EASY RECORDS und ASSEMBLE MUSIC wird er bald sein DEBÜT ALBUM mit dem Titel „STRAIGHT NO CHASER“ auf seinem neuen Label, welches er speziell zwecks seiner eigenen Musik gründen wird, veröffentlichen.

Abgerundet wird der Abend von St. Joseph, Marc Hethey und Julian Bomm, die gemeinsam die Party ‚good vibes only‘ ins Kölner Nachtleben berufen haben.

Warum? Weil die drei Acryl lieben.

25550498_162407264371672_5585105409982119514_n

Der Samstag steht dann im Zeichen des Hip Hop. Die Chillionaires (Aru Akksion & Niko Soprano / entbs) fallen im Roxy ein. Auf die Teller kommen dickste Boom Bap Rap Tunes mit einer Prise zugehöriger Funk Breaks. Kommt rum, wird phunky.
Von 23:00 – 23:30 zahlt ihr 5:00 inkl. eines Roxykaners, danach 7 EUR.

26231442_2310144865678050_2229882502734755869_n